Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

Angebotstag:
Region: 
Solingen, Stadt
Angebotstag: 
Montag, 21. Juni 2021
Uhrzeit:
7:00 - 15:00
Veranstaltungsort:
Dültgenstaler Str. 61
42719 Solingen
Beschreibung

Handwerkliche Tätigkeiten machen Dir Spaß? Du hast ein ausgeprägtes technisches Verständnis und willst nicht nur im Büro sitzen?

Dann bewirb Dich jetzt bei uns um einen Ausbildungsplatz als Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice bei den Technischen Betrieben Solingen.
In der dreijährigen dualen Ausbildung besuchst Du das Hans-Schwier Berufskolleg in Gelsenkirchen und lernst jede Menge in den Praxiseinsätzen bei uns. Damit sorgst Du für eine saubere Umwelt. Quasi im Verborgenen, weitestgehend unter der Erde und kümmerst Du dich um das 600km lange städtische Kanalnetz und rund 200 ober- und unterirdische Sonderbauwerke. Zudem nimmst Du an überbetrieblichen Lehrgängen teil und wirst optimal auf Deine Berufslaufbahn vorbereitet. Du solltest keine Platz- oder Höhenangst haben, sowie unempfindlich gegenüber Witterungen, Temperaturen und Gerüchen sein. Zudem solltest du einen Hauptschulabschluss mitbringen.

Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt und werde Teil unseres Teams.

Berufsfeld:
Technik, Technologiefelder
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
1
Anzahl Plätze noch verfügbar:
1
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
  • Sonstiges

Technische Betriebe Solingen (TBS)

Unternehmensdarstellung: 

Die Technischen Betriebe Solingen (kurz TBS) verstehen sich als einen modernen und wachsenden Dienstleistungsbetrieb im Konzern der Klingenstadt Solingen. Mit mehr als 500 Beschäftigten sorgen wir unter anderem dafür, dass der Abfall der Solingerinnen und Solinger fachgerecht entsorgt wird, erzeugen im Müllheizkraftwerk Strom und Fernwärme, planen und unterhalten städtische Tiefbau- und Verkehrsinfrastrukturen, sorgen mit der Straßenreinigung und den Winterdienst für eine saubere Stadt, bauen Kommunikationsnetze, gestalten und pflegen das Stadtgrün und die Friedhöfe und erheben die Grundabgaben.

Kammerzugehörigkeit: 
Keine Kammerzugehörigkeit
Branche: 
Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherungen, Exterritoriale Organisationen